Reiterverein Nürtingen e.V.
Reiterverein Nürtingen e.V.

Unsere Schulpferde

Finni

ist unsere Zuckerschnute. Die Norwegerstute ist superbrav und sehr geduldig und deshalb der Liebling aller Anfänger. An der Longe, auf dem Außenplatz oder in der Halle … auf sie kann man sich immer hundertprozentig verlassen! Da sie unser ältestes Schulpferd ist, arbeitet sie nur noch Teilzeit und genießt an ihren freien Tagen gemütliche Ausritte durch den nahen Wald.

Corvara genannt Coco

ist unsere Sportskanone. Die große Württemberger-Stute liebt das Springen und ist hierbei eine sichere Bank. Dank ihrer Erfahrung bügelt sie kleine Fehler beim Anreiten des Hindernisses aus und passt immer gut auf ihren Reiter auf. Auch in den Gruppenstunden ist sie fast immer dabei und hat viele große und kleine Fans, da sie unglaublich verschmust ist.

Frodo

ist ein schweizerischer Freiberger-Wallach und wie es für seine Rasse typisch ist, kaum aus der Ruhe zu bringen. Er ist ein super Schulpferd, denn der kluge Braune ist lieb und geduldig mit den Anfängern, aber auch ein pingeliger Lehrer für die fortgeschrittenen Reiter. Außerdem ist Frodo turnierfahren in der Dressur bis Klasse A und hat schon schöne Erfolge nach Hause gebracht.

Kuba

ist ein braver und zuverlässiger Wallach, auf dem sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene ihren Spaß haben. Wie all unsere Schulis ist er bei Anfängern brav und geduldig, da er dressurmäßig gut ausgebildet ist, wird er aber auch von den fortgeschrittenen Reitschülern geschätzt.

Trotz seiner geringen Größe ist unser Pony Pummel für die Kleinen einfach der Größte! Er ist lustig, liebenswert und ein kleines bisschen frech, wie es sich für ein Pony eben gehört. :-)

Egal ob an der Longe, in der Gruppenstunde oder in der Mini-Cavaletti-Stunde – unser vielseitiger Pummel ist immer mit dabei und macht eine gute Figur.

Uns ist es sehr wichtig, dass es unseren Schulpferden gut geht. Sie sind ein wichtiger Bestandteil unseres Vereins und unsere treuesten Mitarbeiter. Deshalb achten wir darauf, dass jedes Schulpferd gleich viel läuft und jedes Tier seine Ruhpausen bekommt. Deswegen kann es auch mal vorkommen, dass in den Reitstunden nicht immer jeder Pferdewunsch erfüllt werden kann. Wie die Privatpferde gehen auch unsere Schulis täglich auf die Padocks oder die Koppel und werden regelmäßig vom Schmied und Sattler betreut, denn nur ein zufriedenes und gesundes Schulpferd ist ein gutes Schulpferd. 

Große Fotos:

Julia Waldenmaier www.jw-fotografie.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reiterverein Nürtingen e.V.